4 Termine in 2021
|
Bequem von zu Hause aus
|
Gestärkt aus der Krise

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die Organisation und Abwicklung der Online-Seminare wird von der fux und frida UG (haftungsbeschränkt) durchgeführt. Die fux und frida UG (haftungsbeschränkt) gilt als der Veranstalter, Anete Carvalho-Garten ist Referent und inhaltlich verantwortlich für die Seminarreihe.

1 Zahlung

Die Zahlung erfolgt per Vorkasse oder PayPal (mit Kreditkarte, Lastschrift oder Sofort) an die fux und frida UG (haftungsbeschränkt). Die Rechnung wird ebenfalls durch die fux und frida UG (haftungsbeschränkt) ausgestellt.

1.1 Überweisung - Vorkasse Zahlung per Überweisung / Vorkasse

Wir schicken nach dem Kauf die Bankdaten per Mail zu.

1.2 PayPal

PayPal ist der Online-Zahlungsservice, mit dem Sie in Online-Shops sicher, einfach und schnell bezahlen - und das kostenlos. Sicher: Ihre Bank- oder Kreditkartendaten sind nur bei PayPal hinterlegt. Deshalb werden sie nicht bei jedem Online- Einkauf erneut übers Internet gesendet.

Einfach: Sie bezahlen mit zwei Klicks. Denn Sie greifen auf Ihre bei PayPal hinterlegten Bank- oder Kreditkartendaten zurück, anstatt sie bei jedem Kauf wieder einzugeben.

2 Übertragung von Tickets

Die Tickets sind personengebunden und grundsätzlich nicht übertragbar.

3 Verschiebung und Absage von Live-Webinaren

Wir behalten uns das Recht vor, die Veranstaltungen bis 4 Werktage vor dem anberaumten Termin abzusagen. Wird die Veranstaltung wegen Ausfall des Referenten, höherer Gewalt oder anderer unvorhersehbarer Ereignisse abgesagt, besteht kein Anspruch auf Durchführung. Die Teilnehmer werden hiervon umgehend schriftlich oder per E-Mail in Kenntnis gesetzt. Bereits gezahlte Gebühren werden zurückerstattet. Weitere Ansprüche der Teilnehmer gegen den Veranstalter bestehen nicht.

4 Voraussetzungen für die Teilnahme an einem Live-Webinar

4.1 Voraussetzung für die Teilnahme am Webinar ist die Zahlung in voller Höhe des Betrags.

4.2 Bei der Teilnahme an einem Webinar ist jeder Teilnehmer verpflichtet, die Mindestvoraussetzungen (Internet-Verbindung, aktuelle Browserversion, ggf. das Herunterladen eines Programms der Webinar-Plattform, Lautsprecher oder Headset) zu erfüllen und vor dem Webinar zu testen.

4.3 Der Ausfall der vom Teilnehmer zu verantwortenden technischen Voraussetzungen entbindet diesen nicht von der vertraglichen Zahlungspflicht. Soweit ein Teilnehmer während eines Webinars keine technischen Probleme mitteilt und die Aufzeichnung solche Meldungen auch nicht erkennen lässt, gilt die Teilnahme als erfolgt.

4.4 Sofern Aufzeichnungen und Videokurse als verfügbar angeboten werden, weist der Veranstalter darauf hin, dass sich Ausfälle zum Beispiel durch Wartungsarbeiten oder höhere Gewalt ergeben können.

4.5 Der Teilnehmer ist verpflichtet, bei der Webinar-Plattform seinen vollen Vor- und Zunamen anzugeben.

5 Datenschutz

Der Veranstalter verarbeitet und nutzt personenbezogene Daten des Besuchers nur zur Abwicklung der Ticketbestellung und des Events.

6 Urheberrecht

6.1 Der Inhalt aller Veranstaltungen sowie alle Materialien (Webinar-Unterlagen, zur Verfügung gestellte Aufzeichnungen usw.) sind geistiges Eigentum des Referenten und urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen ausschließlich durch den angemeldeten Teilnehmer genutzt werden, dem sie zur Verfügung gestellt wurden. Nicht erlaubt sind insbesondere die auch nur teilweise Veröffentlichung, Vervielfältigung, Weitergabe und Bearbeitung sowie die Aufzeichnung einer Veranstaltung in Audio oder Video bzw. durch Screenshots. Jeder Missbrauch kann rechtlich verfolgt werden.

6.2 Der Teilnehmer verpflichtet sich, die Urheberrechte zu wahren und die Live-Webinare/Videokurse nur im Rahmen der vertraglichen Vereinbarung zum eigenen Gebrauch individuell zu nutzen.